Österreich Markt

Austria Shop


1. August 2008

Traunkirchner Torte

Filed under: Torte — Österreich Markt @ 20:13

Die Traunkirchner Torte wurde von der Oberösterreicherin Maria Schrangl um das Jahr 1936 erfunden.

traunkirchner torte

Maria Schrangl war Anfang bis Ende der 30er Jahre Schiffsköchin auf der Donau. Ihr Schiff kam bis zum Schwarzen Meer. Während dieser beruflichen Tätigkeit dürfte sie Zeit und Inspiration gefunden haben die Traunkirchner Torte zu kreieren.
1938 hatte sie von der Flussschifffahrt genug, und wechselte in die Gastronomie auf dem Festland. In Marchtrenk übernahm sie das Gasthaus Wiesinger in der Welser Strasse.

traunkirchner torte

Dort wurde die Traunkirchner Torte angeboten. Zu einem gebobenen Preis, und nicht auf der Speisekarte. Die Traunkirchner Torte gab es nur auf Sonderbestellung, und es waren meist nur die reichen Leute welche in der Lage waren sich diese Köstlichkeit zu besonderen Anlässen leisten zu können. Schnell entwickelte sich die Traunkirchner Torte zu einer beliebten regionalen Spezialität.

Nach der Fertigstellung muss die Torte noch 3 Tage ruhen um genossen zu werden.

traunkirchner torte

Leider ist unbekannt warum die Torte den Namen „Traunkirchner Torte“ erhielt. Die Torte ist nachwievor etwas besonderes und nicht im Handel erhältlich. Auch die Traunkirchner Torte auf den Bildern wurde selbst zu Hause gemacht. Ich habe noch kein Restaurant erlebt, welches die Traunkirchner Torte auf dem Speiseplan gehabt hätte.

Die Torte ist somit noch immer ein Geheimtipp unter den süssen Feinschmeckern. Da die Zubereitung sehr aufwendig ist, wird sie nur zu ganz besonderen Ereignissen hergestellt.